Donnerstag, 1. März 2012

Piiiiiiieeeeeks........................




..........oder so.................... ;) Echt blöd............er hat noch keinen Namen................also doch Piiiiiieeeeeks? Mal sehen............






Zugegeben............schon ziemlich gemein, gell? Ein Bär als Nadelkissen............hmmmm.........ich hab lange mit mir gekämpft...............soll ich, soll ich nicht............???????

Aber er hat sich nicht dagegen gewehrt..............ich könnte sagen...........nun.............weg laufen kann er nicht................o.k. ...................das war jetzt wirklich gemein..................*schäm*


"Piiiiiieeeeeks" ist im ganzen 32 cm hoch. Kopf aus geknautschten Steinleinmohair............Bäuchlein und Arme aus Viskose................Beine..............*hüstel*..........ein silbernes Standbein..................immerhin!!! Er hat ein Standbein........

Verzeiht mir meinen schwarzen Humor..............heut war ein "Igittigitt-Tag"!!!

Noch zwei Wochen bis Wiesbaden............und hoffentlich keine "Igittigitt-Tage" mehr...............sonst gibt es da nur Bärchen mit einem Bein................



Kommentare:

  1. Ganz ehrlich! Er tut mir seeeeeeehr leid. So ein Hübscher und was muss er über sich ergehen lassen.
    Vielleicht sehen wir uns in Wiesbaden. Wenn ich Dich mal erwische.

    L. G.
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Prust .. JA DU bist gemein, aber einfach köstlich. So liebevoll böse hat noch keiner einen "behinderten Bären" vorgestellt. Einfach herrlich Edith und ein wunderschöner Beinloser ♥♥♥

    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  3. Wie wäre es mit Piekado ; o))) Ist anständig groß geworden und das ohne Beine ; o))

    Mir gefällt er

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  4. das ist ja ein toller Pieksekerl!! So etwas schwirrt mir auch schon lange im Kopf rum.
    Ich werde ihn in Wiesbaden besichtigen!!!
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  5. Ganz schön gemein... und was der arme Kerl sich dann auch noch für Sprüche anhören muss... ;O) Aber toll ist er geworden, der Pieks - und man sieht auf den ersten Blick, dass er sehr tolerant und hilfsbereit ist! Immerhin hat er einen Vorteil - er hat keine Weisheitszähne, die raus müssen! Toi toi toi dafür!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Oh I do like him and the colours are great, lovely:o))
    Take care and have a good weekend.
    Hugs Lyn x

    AntwortenLöschen
  7. Oho mal was ganz anderes und dann noch so einen Knaller. Er ist einfach Zucker süß geworden und es soll ja auch Bären geben die die härtere Gangart mögen. - lach -
    Schade da ich nicht nach Wiesbaden kann werde ich ihn wohl nicht live sehen können. Bin begeistert, viel Spass in Wiesbaden und Bilder mitbringen.
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  8. Hihi, bist zwar ein bissel gemein, ab erer sieht so süß aus! Hoffentlich sehe ich den noch in Wiesbaden!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Ähm, ja, ich weiß auch nicht, er ist total süß ! Aber so ohne Beine ?????
    Aber es stimmt schon, mal etwas anderes und er sieht ja gar nicht sooo unglücklich aus :)
    eher als wollte er fragen, fehlt da nicht was ??
    viele liebe Bärengrüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  10. er ist einfach genial und dein kommi auch ......hahahaha, freue mich schon auf unser abendessen....... übrigens, hab dir gemailt !!

    grüssli von mehlschweiz

    AntwortenLöschen
  11. Sein Einbein, aber nur das Bein erinnert mich ein bißchen an MadEye Moody...grins.
    Ich finde ihn aber trotzdem total klasse. Er hat einen schönen Gesichtsausdruck und trägt sein Einbein mit Fassung.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  12. Och der arme Kerl - so ganz ohne Beine kann er nicht mal weglaufen wenn einer mit 'ner Pieksenadel kommt.
    Trotzdem - er gefällt mir !

    Wünsche Euch ganz viel Spaß und Erfolg in Wiesband.
    Knuddelgrüße auch an klein Paulinchen den Staubsauger :o)

    Andrea mit Kathi & Niña

    AntwortenLöschen