Montag, 3. Oktober 2011

Wenn sich der Bärenmacher nicht entscheiden kann.......

...............oder meint ihr, das ist Resteverwertung????? ein Harlekin-Bärchen.............nennen wir ihn einfach................Rupert! Unter uns gesagt..........das klingt ja viiiiel besser als "Restebärchen"............oder "Bärchen wo sich der Bärenmacher nicht entscheiden kann"............. ;o)

Na...........etwas nachdenklich guckt er schon...............hmmmmmmmmmmmmm........



Rupert ist knappe 20 cm groß. Sein Kopf ist aus Steinleinmohair, Körper und Gliedmaßen aus Antikmohair..........Nase gestickt und gewachst........"gefüttert" mit Fiberfil und Stahlgranulat.



Anni..............das Antibiotika hat nicht das gewünschte Ergebnis gezeigt, nun hat sie drei Spritzen Carbesia bekommen............sie ist im allgemeinen besser drauf............frisst.........ärgert mich........knurrt Klaus an...........aber das Zahnfleisch ist sehr hell und es sieht nach einem schlechtem Hämatokrit aus :o(



Morgen haben wir einen Termin zur Kontrolle............drückt der Prinzessin die Daumen.......





Kommentare:

  1. Hallo Edith,
    na Resteteddy kann man deine Wesen doch nie nennen, denn sie sind so einmalig und wenn sie aus 100 derten von Stöffchen wären. Ich liebe sie einfach und ich hoffe wir sehen uns bald mal wieder live. Alles Gute und weiter so.
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Edith,
    dein "Restebärchen" ist einfach wunderschön!!
    Für die kleine Anni drücke ich feste die Daumen!!
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  3. danke dir für die auskunft über anni..... ich hoffe einfach, dass sie sich erholt !!!

    dein restebärli ist der hammer !!! ich liebe ihn !!!

    drücker
    frau mehl

    AntwortenLöschen
  4. Rupert is one very handsome guy! Very nicely done! Good to hear that Anni is getting better and hope all goes well for her check up:o))
    Take care and have a good week.
    Hugs Lyn x

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Edith - Rupert ist wunderschön und niemals nicht ein Restebär !!! wenn der Bärenmacher sich nicht entscheiden kann ist er Kreativ :-)))!!!
    Freu mich auf dich am Wochenende - bis dann dicker Drücker - Ines

    AntwortenLöschen
  6. Egal ob Resteverwertung oder nicht, es ist ein fescher Kerl geworden!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. An Resteverwertung hätt ich da jetzt bestimmt nicht gedacht.....aber wenn es eine war dann eine super gelungene!!!
    Ich drück der Prinzessin ganz dolle die Daumen!!!
    Drücki Tine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Edith,
    Danke Dir für die Info über Anni, natürlich drücke ich gaaaaanz fest die Daumen und wünsche nur das Allerbeste!
    Und sag ja nie wieder "Resteverwertung" zu Rupert, kein Wunder, dass er so traurig schaut :-)! Er ist ein ganz toller Kledi-Bär und die Stoffvariationen stehen ihm vorzüglich, genauso sollte er aussehen!
    Ich beneide Euch soooo um Essen, ganz viel Spaß!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Ich schicke Dir mal meine Reste - wenn da soooo schöne Bärchen daraus entstehen ....
    warst ja ganz schön fleißig !

    Fressen, knurren und Frauchen ärgern ist doch ein gutes Zeichen.
    Weiter so Anni !
    Daumen und Pfötchen sind gedrückt.
    Du musst das schaffen - deine Menschen brauchen dich !

    Liebe Grüße
    Andrea mit Kathi & Niña

    AntwortenLöschen