Samstag, 20. August 2011


Man nehme..............einen großen Eimer..............fülle ihn mit Wasser............gebe etwas Färbepulver hinzu...............Fellchen hinein...............und dann..................hat man ein Bärchen in einer sehr gewagten Farbe.............. Ambroise...................19 cm groß..........und ganz praktisch als Blümchenpflücker einzusetzen.......man muß nur aufpassen, dass er zwischen den Glockenblumen nicht verloren geht ;o)













Annis Blutwerte sind im Moment stabil..............aber leider haben die Anablasmen wohl die Nieren unheimlich angegriffen...........das Antibiotika hat das andere dazu getan...........

Die Nierenwerte sind unheimlich schlecht............... :o(


Kommentare:

  1. Liebe Edith,
    ich denke so oft an Anni und Euch und hoffe so sehr, dass es der Prinzessin bald besser geht, sag ihr gute Besserung von mir und einen lieben Streichler!
    Hihi, bei Dir hat sich ja einiges geändert, große Bären, Fellchen werden selber gefärbt, aber die Ergebnisse sind gleich=>wunderschöne Bären! Ambroise ist eine ganz liebe Bärendame! Die Farbe ist toll!
    Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Gewagt... und gewonnen ! Was für eine wunderschöne Farbe, was für ein wunderschönes Bärchen ist Dir da von der Nadel gehüpft !
    Und für Eure Anni alles Liebe, wir drücken ganz feste die Daumen und Tatzem für sie !
    Dickes Drückerle, Euer Lüllies

    AntwortenLöschen
  3. Bei Deiner Farbkleckselei ist aber ein wirklich spektakuläres Fellchen rausgekommen; ein wie immer wunderschöner Bär. Tut uns leid zu hören, dass es Anni immer noch so schlecht geht, wir hoffen das Beste!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  4. A very cute and adorable Ambroise and very nicely done too:o)) It is good to hear that Anni is getting better - it has been a very scary and worrying time for you all.
    Take care and have a good weekend.
    Hugs Lyn x

    AntwortenLöschen
  5. Die Farbe mag zwar gewagt sein paßt aber auf jeden Fall zu dem Kleinen!
    Gute Besserung für Anni!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Auch wir denken oft an Anni - und natürlich auch an Euch.
    Es ist doch schon mal gut, dass die Werte soweit stabil sind. Das mit den Nierenwerten ist natürlich Mist :o(
    Aber ohne das Antibiotikum wäre Anni wohl nicht mehr bei Euch...
    Ach, es ist einfach schrecklich mit diesen Zecken. Ihr glaubt gar nicht von wie vielen Anaplasmosepositiven Hunden ich in den letzten Wochen gehört habe... :o(((
    Wir trauen uns schon gar nicht mehr in den Wald ...

    Der farbenfrohe Ambroise ist ja ein fröhliches Kerlchen. Der macht richtig gute Laune - und die ist ja nie verkehrt :o))

    Ganz liebe Grüße und einden ganz dicken Knuddler an die klein Prinzessin.

    Andrea & die Mädels

    AntwortenLöschen
  7. diese farbenprächtige Schönheit hätt ich ja fast übersehen,dabei ist Ambroise einfach Klasse geworden!

    Daumendrück für Eure Dackelprinzessin, vielleicht wird sie ja doch wieder!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  8. Ganz süß ist dein kleiner Bär schöne Farbe.
    Liebe GRüße Jana

    AntwortenLöschen