Samstag, 19. Februar 2011

Ach ja.......


Sicherlich habt ihr mich schon in der Bloggerwelt vermisst............


Das letzte halbe Jahr hat irgendwie gar nix gepasst........nichts ist so wirklich rund gelaufen und so bleibt immer weniger Zeit und Muße zum bloggen. :o(

Zu allem Überfluss hatte Anni gestern mal wieder eine Zahn Operation......wir konnten sie wohl schon nach einer Stunde wieder nach Hause holen und alles sah wunderbar aus.........aber plötzlich fing die Wunde an unheimlich zu bluten.........es sah gar nicht gut für sie aus.........ich verdränge auch immer wieder, dass meine Süße schon bald 14 Jahre alt wird.

Wir sind dann schnell mit ihr in die Praxis gefahren und die Ärztin hatte versprochen alles zu tun um Anni zu retten............also wieder Narkose für unsere Prinzessin..........
Zum Glück ist es nach einiger Zeit gelungen die Blutung zu stoppen..........ihr könnt euch nicht vorstellen, wie groß unsere Angst war.................

Heute morgen waren wir zur Nachuntersuchung und die Ärztin hat sich mal wieder gewundert, wie zäh unsere Diva ist........andere Hunde haben nach zwei Narkosen normalerweise noch Untertemperatur...........Anni natürlich nicht ;o)

Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie erleichtert ich nun bin!


Ob die nächsten Monate für uns besser werden???? Drückt uns die Daumen...........wenn ich also nicht so viel schreibe und selten einen Kommentar bei euch hinterlasse..............seit sicher, ich bin da und ich lese auch immer auf euren Blogs unheimlich gerne...........und irgendwann wird bestimmt auch bei uns wieder mehr Ruhe einkehren...........

Kommentare:

  1. Ohje, hört sich ja nicht gut an und jaaaaaa wir haben dich vermißt. Drücke Dir deiner Familie und der Prinzessin das bald alles wieder so läuft, wie Ihr es euch wünscht. Ich hoffe wir sehen uns in Ladbergen und bis dahin ist ja noch etwas Zeit. Wünsche ein schönes Wochenende und das es besser wird.
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  2. ich kann Euch mit der Sorge umd Eure Dackel-Prinzessin gut verstehen, so ein Vieherl ist halt doch ein richtiges Familienmitglied und wenn es da Probleme gibt ist das schon schlimm. Ich drücke die Daumen für Euch und Anni und das der Stress bald wieder nachläßt!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  3. liebes, ich kann mir vorstellen wie es dir ergangen ist..... ich sehe julia vor mir.... und das tut einem soooo weh!!! zum glück geht es eurer kleinen wieder besser, das ist schön zu hören !!! bald sehen wir uns :-)

    grüssli
    karin

    AntwortenLöschen
  4. Ach herje Edith, eure arme Prinzessin, mal gut, dass sie so stark ist und alles gut überstanden hat.
    Bald sehen wir uns ja, da freue ich mich schon drauf, hoffe, dass es euch und eurer Anni dann wieder gut geht.

    sei lieb umärmelt Anita

    AntwortenLöschen
  5. Oh je, gute Besserung der kleinen Diva und dir wünsche ich, daß sich alles wieder zum Guten wendet und du wieder mehr Zeit hast!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön, von Dir zu hören... schade nur, dass die Neuigkeiten nicht ganz so dolle sind. Wir drücken ganz fest die Daumen/Pfoten für bessere Zeiten und wünschen der kleinen Dackelprinzessin gute Genesung!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Och Edith, mein Herz schlug eben ganz wild, als ich das mit Anni las. Die Arme, zum Glück ist bis jetzt erst mal alles gut gegangen, wir wünschen ihr natürlich gute und schnelle Besserung! Ich kann so gut nachvollziehen, wie man mit seinem Tier leidet und bangt! Kopf hoch, es wird alles gut werden!
    Ich schicke Euch viele positive Gedanken!
    Knuddler gibts dann in Wiesbaden!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Oh jeh - das arme Prinzesschen :o((((
    Edith ich kann sehr gut nachempfinden, wie es Dir damit gegangen ist. Da rechnet man wirklich mit dem Schlimmsten...
    Aber zum Glück hat die kleine Kämpferin sich mal wieder durchgebissen - auch ohne den blöden Zahn :o)
    Wir drücken Euch die Pfoten und Daumen, dass bald bessere Zeiten bei Euch einkehren.

    Knuddler
    Kathi & Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Ohhh Edith,
    da hast du mir aber einen Schreck eingejagt....Gott sei Dank hat sich alles zum "Guten" für eure Prinzessin Anni gewendet.
    Wenn du nichts auf den Blöggen schreibst ist doch nicht schlimm. Wir wissen das du da bist und das ist schön.
    Wir freuen uns schon auf Wiesbaden.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Edith, so ist das manchmal im Leben, Du kommst schon noch wieder ans Bloggen, mach Dir mal keinen Kopp. Und daß Anni wieder okay ist, ist eine supergute Nachricht !
    Dickes Drückerle, Tanni

    AntwortenLöschen
  11. Ach Edith, da bin ich wirklich froh, dass Anni alles gut überstanden hat. Kann mir gut vorstellen welche Sorgen ihr Euch gemacht habt.
    Gib Anni mal ein dickes Bussi von mir.
    Liebe Grüße
    Sabine
    Ich freu mich, Dich in Wiesbaden mal wieder zu sehen !!!!!!

    AntwortenLöschen
  12. Poor Annie - she has been through a lot but it is good to hear she is doing okay now:o))
    Take care and have a good weekend.
    Hugs Lyn x

    AntwortenLöschen
  13. Edith,
    na, das war sicher ein Bangen und Schrecken!
    Ich freue mich, dass es dann gut augegangen ist und deine kleine Prinzessin es gut überstanden hat!
    Ja, ich drücke euch gerne die Daumen!
    LG Laura

    AntwortenLöschen
  14. Ich wünsche Anni und Dir von ganzem Herzen wieder mehr Ruhe und Gesundheit.
    Übrigens fand ich den Artikel im ePaper Kuscheltier News über Deine Bärchen total gelungen.
    Viele liebe Grüße,
    Marie-Christine

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Edith,
    ich freue mich das es Anni wieder besser geht. Ich kann deine Sorge gut verstehen. Du wirst bestimmt auch bald wieder Zeit und Muße zum Bloggen finden.
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  16. *Gaaaanz fest Daumen drück* ... ich weiß genau, wie du dich fühlst!!!

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen