Mittwoch, 21. Oktober 2009

Miquel

Kaum zu glauben.......wie sollen meine Ohren das noch aushalten? Erst neulich Robby mit seiner Posaune und nun????
Da glaubt doch tatsächlich wieder so ein Winzling mit roter Nase er könnte so von jetzt auf gleich auf einem Instrument spielen....TUBA...SUPI...ihr wollt nicht wissen wie sich das anhört.........nene.........


Hat sich sogar ein Notenblatt in die Tasche seiner lila Büx gesteckt.........wie wenn er damit was anfangen könnte......



"Wie??? Na klar könnt ihr kommen..........ich spiele euch ein Ständchen."



"Waaaas???? Ihr zweifelt an mir?"




"Wenn ich groß bin werde ich gaaaaaanz berühmt. Mindestens so wie.........äääh......Beckenbauer.....oder so.....!


Na gut, das kann dauern..........10,5 cm ohne Melone.........wer will da von groß sprechen ;o)

Kommentare:

  1. Wat ´ne süße Zuckerschnute, da überhört man doch gern mal den Lärm, den er da zusammentutet, oder ? Uns gefällt er supigut ! Dickes Drückerle, Finley & Tanni

    AntwortenLöschen
  2. Aller Anfang ist schwör und wer will es einen so süßen Knuddel verwähren, fleißig zu üben :O)
    Also behalt die Nerven (Ohrstöplies sollen helfen ...pfeif).
    Liebe Dorfgrüße Iris

    AntwortenLöschen
  3. Edith, das wird schon noch mit dem Blasorchester bei Euch zu Hause! Die Bären sind auf einem guten Weg, hihi! Ich würde gerne das Getröte aushalten, darfst den Schatz ruhig bei mir vorbeischicken :-)))! Süßer Bär und liebevolle Geschichte!!!!!!!!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Miquel, dann übe mal fleissig, ich will was von dir hören, wenn ich euch nächstes Jahr wieder besuchen komme. Und vielleicht hat deine Mama bis dahin ja auch noch einen Hornisten, einen Schlagzeuger, einen Gitarristen, einen ........ach was red ich, ein ganzes Orchester fertig, das wäre doch 'ne Gaudi (nicht nur für die Ohren)!

    Knuddelsüße Mittwochsgrüße vom Steinchen

    AntwortenLöschen
  5. Aller Anfang ist schwer, aber ich bin mir sicher, wenn du schön übst wirst du auch BERÜHNT....;0)
    Edith, ein Traum hast du wieder gezaubert.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  6. Das wird schon mit der Zeit, nur nicht aufgeben, kleiner Clown. Wenn Du richtig spielen kannst, wird Edith stolz auf Dich sein, da muss sie jetzt erst mal durch.
    @Edith. Du hast einem kleinen Charmeur auf die Welt geholfen. "APPLAUS" und "VERBEUG"
    liebe Grüße
    von Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Arme Edith, tust mir ja sooo leid - grins! Dann darfst du halt nimmer so süße Kerlchen nähen! Oder legst die Musikinstrumente gaaanz weit weg! Aber das wäre sicher langweilig!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Noch so ein süßer Musikuss....bald hast du deine Band zusammen .
    Bussi Pitti

    AntwortenLöschen
  9. ... ...traigo
    sangre
    de
    la
    tarde
    herida
    en
    la
    mano
    y
    una
    vela
    de
    mi
    corazon
    para
    invitarte
    y
    darte
    este
    alma
    que
    viene
    para
    compartir
    contigo
    tu
    bello
    blog
    con
    un
    ramillete
    de
    oro
    y
    claveles
    dentro...


    desde mis
    HORAS ROTAS
    Y AULA DE PAZ


    TE SIGO TU BLOG




    CON saludos de la luna al
    reflejarse en el mar de la
    poesia ...


    AFECTUOSAMENTE
    MINIS BY KLEDI




    jose
    ramon...

    AntwortenLöschen
  10. Klasseeeeeeeeeeeeeeeeeeeee!!! Der ist ja mal wieder suuuuuuuuuuubär!! Und ich steh voll auf TUba ;o))).

    LG
    Peri

    AntwortenLöschen