Samstag, 21. Januar 2012

Farewell........



Treue Gefährtin..........geliebte Freundin..........Diva........."Nabel der Welt"........schlaue Dackeline.......Zicke............Wärmflasche...........Trostspender..........Deckenräuber.....Kissenstibitzer.....Apfelkuchendieb........tapfere kleine Maus..........mein Seelenhund..........meine Prinzessin.........du hast dir nie die Butter vom Brot nehmen lassen.........hast immer gekämpft......nur diese eine Krankheit war stärker als du...........

Lebewohl..............wir werden dich nie, nie vergessen.........wie könnten wir auch..............    :(((((((

Du fehlst so sehr............

Kommentare:

  1. Ach Edith... was für eine traurige Nachricht... Arme Prinzessin Anni - was für ein Verlust für Euch. Aber auch wenn das nur ein ganz schwacher Trost sein kann: Jetzt hat sie keine Schmerzen mehr und hatte ein glückliches Leben bei Menschen, die sie über alles geliebt haben - und nie vergessen werden. Leider fällt uns nichts Gescheiteres ein, aber das muss ja auch nicht - also: Fühl Dich virtuell gedrückt und alles Liebe!

    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Edith,
    es tut mir so sehr leid das eure Prinzessin nun nicht mehr bei euch ist. Sie ist jetzt im Dackelhimmel und sie hat bei euch ein schönes Leben gehabt. Ich drück dich in Gedanken ganz doll!!
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  3. Oh I am so sorry to hear the sad news of poor Anni and my thoughts are with you:o(( She was a very brave girl but now no more pain and I'm sure all the happy memories will live on and in time you will smile over them:o))
    Take care now.
    Hugs Lyn x

    AntwortenLöschen
  4. Ich weiss, dass Worte nicht viel ausrichten können.... aber vielleicht steckt Anni dahinter, dass ihr jetzt die Kleine habt? Sie wollte sicher nicht mitansehen, dass ihr so traurig seid, wenn sie nicht mehr bei euch sein kann.
    Die Zeit wird's richten.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Edith

    das tut mir unendlich leid. Bestimmt geht es ihr aber nun besser. Es war ja für sie und auch für Euch, die letzten Wochen sehr schwer.....und wenn ich recht erinnere, blickte Eure Prinzessin auf ein stolzes, langes Hundeleben zurück.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin bei euch Edith, ja sowas kommt immer zum falschen Zeitpunkt. Auch wenn es die Krankheit erahnen lässt ist es doch immer wieder unfassbar. Es gibt nur einen Trost, sie muß nicht mehr leiden und hat nun ihren Frieden gefunden. Wir kennen dieses ja auch seit Dezember als wir loslassen mussten. Doch die gemeinsamen Jahre und Erinnerungen bleiben und das ist auch gut so. Drücke Euch und Kopf hoch denkt daran die kleine braucht euch jetzt sehr.
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Edith, es tut mir so unendlich leid für Euch und ich weiss dass Worte da nicht viel bringen, deshalb fühl Dich einfach mal ganz lieb gedrückt und mit der Zeit wird der Schmerz nachlassen und Ihr werdet an die schönen Stunden denken, die ihr gemeinsam verbringen konntet.
    Liebe Grüße,
    Angela mit Charly

    AntwortenLöschen
  8. ach jeeee liebe Edith, das tut mir sehr leid um die arme Anni, Eure geliebte Prinzessin!
    Fühl Dich mal ganz dolle gedrückt, ich fühle mit Euch!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Edith, das tut mir so leid für Dich, dass Deine liebe Hündin nun über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Aber so ist es sicher besser für die Kleine. Du hast noch die Erinnerungen - bewahre sie gut auf.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  10. Ach Edith - lass dich einfach mal in den Arm nehmen.
    Worte können im Augenblick sowieso nicht tröste. Knuddel deine kleine Pauline - wie gut, dass sie da ist.
    Anni wünsche ich eine tolle Zeit im Regenbogenland - eines Tages sehen wir uns alle wieder.
    Traurige Grüße
    Andrea mit Kathi & Niña

    AntwortenLöschen
  11. Ach, nein :-((( . Das ist eine sehr traurige Nachricht.Edith, erinnere Dich an die schönen Zeiten und daran, was es eine Bereicherung war, mit ihr. Ich drücke Dich mal ganz fest und fühle mit Dir.
    Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Edith

    Oh nein- das ist so traurig und ich fühle mit Euch!
    Sei ganz lieb in den Arm genommen und gedrückt!!!

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  13. Ach Edith, was für eine traurige Nachricht.

    Ein schwacher Trost: am Ende wird es ihr jetzt besser gehen..

    fühlt Euch lieb gedrückt!

    AntwortenLöschen
  14. Wir drücken Dich ganz feste...

    Tanni & Finley

    AntwortenLöschen
  15. Oh, wie traurig - mein herzliches Beileid. Anni kommt bestimmt in den Hundehimmel und spielt da mit anderen Hunden, so wie mit unserer Susi. Da Susi ja schon viele Jahre im Hundehimmel wohnt, kann sie Anni sicher alles zeigen!

    Alles Liebe und Stärke in diesen traurigen Stunden,
    Marie-Christine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Edith, ich fuehle mit euch! Es ist ein ganz schrecklicher Schmerz,wenn man ein langjaehriges Familienmitglied verliert.fuehl dich mal ganz dolle umarmt! Kathi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Edith, ich fuehle mit euch! Es ist ein ganz schrecklicher Schmerz,wenn man ein langjaehriges Familienmitglied verliert.fuehl dich mal ganz dolle umarmt! Kathi

    AntwortenLöschen
  18. Seit Samstag schleiche ich nun schon um diesen Post herum und finde einfach nicht die richtigen Worte die ich dir schreiben könnte.... Ich weiß wie du dich fühlst, denn ich kenne dieses Gefühl aus eigener erfahrung, doch Worte können dich ohnehin nicht trösten drum schicke ich dir hiermit einfach nur eine fränkische Umarmung (das sind die besonders herzlichen Umarmungen)

    Mitfühlende Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Edith,
    mir fehlen die Worte, was für eine traurige Nachricht. Trost gibt es für diesen Verlust von Prinzessin Anni keinen, aber ich bin in Gedanken fest bei Euch und fühle mit Euch! In Euren Herzen wir die Kleine immer bei Euch sein und weiterleben!
    Fühl Dich fest gedrückt von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Was für eine traurige Nachricht, liebe Edith.
    Ich fühle mit Euch. In Euren Herzen wird die kleine Prinzessin für immer weiter leben.
    Fühl Dich ganz lieb gedrückt.
    Tine

    AntwortenLöschen