Freitag, 22. April 2011

Gestatten..........Justus

Naja.............eigentlich ja "Prim-O-Fantus Justus"...........aber wollen wir uns mal nicht mit Förmlichkeiten aufhalten..........wo kommen wir denn da hin............. Da hat unsereins ja wohl im Moment wichtigere Dinge zu tun...............bei diesem Wetter..........herrlich, nicht wahr? Den ganzen Tag bin ich draußen durch die Blumenbeete gestampft............naja...........eigentlich sind da noch nicht wirklich sehr viele Blumen..........etliche Tulpen waren da...........und die waren ziemlich lecker........


Das hat dann auch eine gehörige Strafpredigt von unserer Chefin hier gegeben..........die war nicht sehr begeistert................aber da hab ich einfach meinen Unschuldsblick aufgesetzt




einige Zeit überlegt und es dann auf den Dackel geschoben.............*lach*







Blöderweise hat man mir das nicht wirklich abgenommen...............wie denn...........der Dackel hatte saubere Füße..........ganz im Gegenteil zu mir..................*grummel*






Justus ist so gut 20 cm groß...........aus Handgefärbten Steinleinmohair............leider kommt die Farbe nicht wirklich gut rüber..........es ist ein wunderschönes Pastellgrün.


Er ist schwer mit Granulat gefüllt...............und für besonders Herzerweichende Blicke hat er ein Wackelköpfchen............und falls im Garten mal irgendwann Schmetterlinge auftauchen sollte......die fängt er dann wohl mit seinem Küchensieb ;o)))))




Dicke Knuddler für euch alle!




Edith







Kommentare:

  1. was ist das denn für ein süßer Kerl mit seinem Teesieb auf dem Kopf!!! Obersüüüüüß!!
    Ich wünsche dir schöne Ostertage
    liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  2. außer das mir Justus fast ein büschen zu wenig Farbe hat, finde ich ihn perfekt, richtig tröööötig halt!!!

    Wünsche Dir ein schönes Osterwochenende und grüße ganz herzlich
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  3. So ein süßer Tulpendieb, dieser Blick ist ja herrlich!

    LG Sabine und frohe Ostern

    AntwortenLöschen
  4. Oh ! Der hat ja so einen Unschuldsblick. Dem kann man nichts übel nehmen.... Er hat wohl nicht überlegt, dass Dackel ja eigentlich keine Vegetarier sind. ;0)

    Schöne Ostertage wünscht
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Edith!!! Was für ein superschöner Elefant, ich bin begeistert.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  6. Was ist das nur für ein lieber kleiner Kerl.......öhmmm ich meine Elefant.
    Bitte nicht mit ihm schimpfen Edith. Der Blick ist sooooooo unschuldig und liebebedürftig. Das Teesieb ist der Oberhammer.
    Bitte lasse die Nadel weiter glühen, ich möchte mehr sehen......heftigmitdemkopfnick

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  7. Pssst, Justus... unter uns... das nächste Mal nicht dem Dackel die Schuld in die Pfoten schieben sondern behaupten, da würde ein Häschen im Garten wohnen, die knabbern wirklich gerne an Tulpen, wissen wir aus leidvoller Erfahrung... aber von uns hast Du den Tipp nicht... *flöööööt*

    Wieder ein wunderschöner Elefant. Und das Sieb ist einfach köstlich...

    Schöne Ostern wünschen
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein liebenswerter Geselle, der dürfte bei mir schon durch die Beete "stampfen", das macht doch nix :-))
    Die Kopfbedeckung ist einmalig und steht ihm ausgesprochen gut.
    schöne ruhige erholsame Ostern wünsche ich Dir und Deinen Lieben
    Steffi

    AntwortenLöschen
  9. edith..... einfach nur "elefantastisch"

    so genial!!!!!!

    liebe grüße und schöne ostern
    elke

    AntwortenLöschen
  10. чудесный слон!!! вдохновляет)))

    AntwortenLöschen