Donnerstag, 21. Oktober 2010

Riesige Tiere treiben ihre Unwesen....

Riesig genau!!! Ich habe ihn gesehen.....diesen Riesen.....hier bei mir in meiner kleinen Werkstatt....so groß.....füllt er doch fast das ganze Zimmer aus....
Und dass das Quatsch ist....das habt ihr ja gleich bemerkt...

Hier die Wahrheit...

Auf besonderen Wunsch sollte ich mich an einem größeren Bärchen versuchen.....für mich schon eine Herausforderung......ihr wisst ja alle.....stopfen gehört nicht zu meinen Leidenschaften ;o)

Immerhin......20 cm habe ich geschafft........und wisst ihr was???? Es hat Spaß gemacht..... :0)

Linus.....mein Proto-Bär....oder heißt das Typ? 20 cm.......aus Aprikotfarbenen Steinleinmohair......wunderbar geknautscht.....gefüllt mit Fiberfil.....Glas und Edelstahlgranulat.......seine Nase ist gestickt und gewachst.....und das Köpfchen.....natürlich das wackelt.....genauso.....oder fast noch besser...... als bei meinen Minis....
















Kommentare:

  1. Gottchen ...ist DAS ein Charmebolzen!!

    AntwortenLöschen
  2. Oho ja ein süßer ist das ja. Hmm ich mag es ja wenn sie etwas größer sind und er wird bestimmt schnell ein neues Zuhause finden. Er ist echt klasse und 20 cm * ein Riese * schmunzel. Hast ja meinen 60 cm gesehen also größer geht noch. Freue mich auf deine nächsten Geschöpfe, ob sie doch noch größer werden? -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  3. Mein lieber Dirk....da muß ich dich enttäuschen...größer? Ich bin doch nicht verrückt...meinst du, ich will ne Woche Urlaub nehmen...nur um den Bären auszustopfen...nene...lass mal....20 cm sind schon Hardcore für mich *lol*

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Edith,
    WOW ein richtiger Riesen-Klassiker, aber nur für dich....lach. Er ist wie all deine Bärchen wunderschön. Das Gesicht spricht Bände...."Erzähle mir all deine Geschichten und Sorgen."

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Conny

    AntwortenLöschen
  5. Ich bewundere Dich für diesen tapferen Ausflug ins Riesenhafte - für mich sind 20 cm auch unvorstellbar groß... ;O) Aber es hat sich gelohnt, die Mühe auf sich zu nehmen, ein sehr schöner Bär ist Dir da von der Nadel gehüpft.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschöner Kledi-Riese.
    Der kann seine Familie nicht verleugnen - auch wenn er so groß ist.
    Hast du toll gemacht.
    Für mich sind diese Riesen auch immer wieder eine Herausforderung und ich kehre gern zu den Zwergen zurück :o)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Edith, auch dieser "Riese" ist einfach wieder sehr schön, total ansprechen alleine schon sein Gesicht!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Huhu meine liebe Edith,
    wenn Du so weiter machst, musst Du Deinen Blog umbenennen oder einen neuen gestalten! => riesenbykledi *kicher*! Von mir aus dürftest Du ruhig öfters so große Jungs und Mädels nähen, in denen hat noch mehr Kledibären-Liebe Platz :-)!
    Wunderschön ist er geworden, einen tollen Gesichtsausdruck und das Fellchen *schwärm*
    Fühl Dich fest gedrückt von Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Edith,

    Dein "Riese" sieht ja soooo wunderschön aus.
    Dieser Gesichtsausdruck, zum Dahinschmelzen.
    Grosser knuddler an Euch beide. ;-)

    Liebe Grüssse
    Deine Petzi

    AntwortenLöschen
  10. Wow.....was für ein wunderschöner Riese ♥♥♥
    Obwohl.....auf den Bildern fällt das gar nicht auf....er ist genauso wunderschön wie seine kleinen Geschwister!!!!
    Liebe Grüße und ein schönes WE
    Tine

    AntwortenLöschen
  11. Also Dein Proto-Bär ist Dir wirklich super gelungen. Der Ausdruck einfach wunderschön! Aber groß? Naja!! Für Dich vielleicht! Trotzdem ein großer lieber, schnuffeliger Knutsch-Bär ist es!

    AntwortenLöschen