Dienstag, 12. April 2016

Ich hab es getan....

nach langer, langer, langer....ewig langer Zeit mal wieder zu Gründerzeitmohair gegriffen............ich hatte fast vergessen, wie widerspenstig und dick es ist.


Ebenso hatte ich vergessen, dass diese ehemaligen Sofas während des Nähens ganz viele Haare verlieren und diese mich überall pieksen!


Aber ehrlich....wenn man dann aus der Dusche kommt, wo man dieses ganze Gepiekse abgewaschen hat und das fertige Bärchen betrachtet........dann ist alles vollkommen okay.


Murphy ca. 19 cm groß und in seinem ersten Leben ein Sofa....oder eine Klavierdecke....oder hmmmm......Sessel vielleicht?



Und falls er mal ein Sofa war.....dann ist er jetzt sicherlich froh, dass niemand mehr auf ihm sitzt.






Morgen ist Bergtag! Dann geht es in Richtung Wochenende!






Bis denn!


Edith






Kommentare:

  1. Liebe Edith, es ist wahrhaftig keine Freude mit diesem Material zu arbeiten. Das Ergebnis ist aber immer großes Kino. Murphy ist jedenfalls wunderschön geworden.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch der Kleine, die Mühe hat sich auf alle Fälle gelohnt.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edith,
    das kann ich nur bestätigen das es nicht leicht ist dieses Material zu verarbeiten, aber Murphy ist wirklich toll geworden!! Die Mühe und die Piekeserei haben sich gelohnt :)
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen